Sanftes Yoga für einen entpannten Beckenboden

Ein Yogakurs um Deinen Beckenboden bewusst zu erleben, zu entspannen und zu aktivieren

 

Nächster Kursbeginn: Januar 2019,  9 x  dienstags 20.15 Uhr - 21.45 Uhr                                    

 

In diesem Yogakurs wird dem Becken und dem Beckenboden besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Der Beckenboden, eine sehr wichtige, Dir und Deinen Organen Halt gebende Muskulatur, erhält in unserer Kultur wenig Bedeutung. Meistens wissen nur Frauen, die schon einmal schwanger waren, dass wir diese Muskulatur überhaupt haben. Dabei ist der Beckenboden ein wertvoller Schatz im Körper, der, wenn wir ihn entdecken und erforschen, zu einem völlig neuen Körpergefühl führt. Dazu braucht es manchmal etwas Geduld, denn die drei Schichten des Beckenbodens  wurden meist lange vernachlässigt  und wollen sanft  erspürt werden. Um wieder Aktivität und Kraft im Beckenzentrum zu erleben, führt der Yogaweg  über Entspannung und Loslassen.  Durch die Yogapraxis wirst Du eine gesunde, natürliche Auf- und Ausrichtung  erlernen, die Dich im Alltag unterstützt und trägt.

 

Den Beckenboden zu unterstützen heisst immer den ganzen Körper zu kräftigen und zu dehnen und sich im ganzen Körper wohl zu fühlen. Die Verbindung von Yoga und Beckenbodentraining wirkt harmonisierend und stärkend auf alle Körpersysteme, führt zu einem Mehr an Lebensenergie, Stabilität, Kraft und Leichtigkeit.

 

 

Kosten: 135 Euro/9 Termine (evtl. wird dieser Kurs von der Krankenkasse    bezuschusst.)